umgekehrter Adventkalender – wir sammeln für Obdachlose

16. Jan 2020HAK

Armut in Österreich geht uns alle an.

Wir versuchen den Ärmsten in unserer Gesellschaft zu helfen. Wir sammeln Sachen, die Obdachlose brauchen können. Wir übergeben die Sachen an das Tageszentrum der Caritas, wo Obdachlose sich tagsüber aufhalten, wärmen und duschen können. Im Tageszentrum wird auch Essen an die Bedürftigen ausgegeben.

Die SchülerInnen der Projektgruppe „cities with intangible heritage“ und die Klassen 3CK mit Prof. Rotheneder und 2DK mit Prof. Daschütz haben gemeinsam Sachspenden für Obdachlose gesammelt. Zuerst haben die SchülerInnen mit dem Tageszentrum am Wiener Hauptbahnhof Kontakt aufgenommen um herauszufinden, welche Dinge dort benötigt werden. Das waren zB Hygieneartikel wie Duschgel, Rasierschaum, Deo, Zahnbürsten und Zahnpasta, Tee, Kaffee, Saft oder Dosenessen oder auch warme Sachen zum Anziehen für Männer. Zum Essen wurde Dosen zum Wärmen aber auch Tee und Kaffee von den Obdachlosen genannt.

Die SchülerInnen haben im Zuge eines umgekehrten Adventkalenders in den Klassen diese Sachspenden dann zusammengetragen. Jeden Tag wurde von SchülerInnen 1 Spende mitgebracht, statt wie normal beim Adventkalender etwas zu bekommen. Dadurch kamen zahlreiche Sachspenden zusammen, die am 20.12.2019 zum Tageszentrum der Caritas gebracht wurden. Die SchülerInnen übergaben den MitarbeiterInnen des Caritas-Tageszentrums die Sachspenden, die dringend benötigt wurden und sehr dankbar angenommen wurden.

Aktuelles & Neuigkeiten

Lesen Sie hier aktuelle Nachrichten aus der BHAK10 Wien.

Kategorien

News nach Datum

Juni 2020
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930