HAS für Leistungssportler/innen

Sport und Bildung – Kraftpaket


Wir verbinden deine sportliche Karriere mit einer fundierten kaufmännischen Ausbildung mit Handelsschulabschluss.

HAS für Leistungssportler/innen auf einen Blick

Voraussetzung schulisch erfolgreicher Abschluss der
8. Schulstufe

Voraussetzung sportlich
Verbandsbestätigung

Dauer
4 Jahre

Abschluss Handelsschulabschlussprüfung

Pflichtpraxis
150 Stunden (in der schulfreien Zeit)

 

Die Handelsschule für Leistungssportler/innen ist eine 4-jährige kaufmännische mittlere Schule mit Einstufung des sportlichen Potenzials durch den jeweiligen Fachverband, gelistet bei der Bundessportorganisation (BSO).

Die drei unterrichtsfreien Vormittage pro Woche müssen für das sportliche Leistungstraining in den Leistungszentren genützt werden. Freistellungen für Wettkämpfe und Trainingslager werden in Absprache zwischen Schule und Sportpartner (Verband, Verein) gewährt. Für entgangenen Unterricht werden Förderprogramme von der Schule organisiert.

Während der schulischen Ausbildung werden die Schüler/innen in zwei typenbildenden Gegenständen unterrichtet:

  1. Sportkunde
  2. Sport- und Eventmanagement

 

Bildung & Sport

Training und Unterricht werden aufeinander abgestimmt, um beiden Bereichen den notwendigen Raum zu geben.

Fundierte Ausbildung

Der Handelsschulabschluss als zweites Standbein neben der sportlichen Karriere.

 

Fördermaßnahmen

Um die Teilnahme an Wettkämpfen und Trainingslagern zu ermöglichen, werden Fördermaßnahmen nach Bedarf umgesetzt.

Dein Weg zum Erfolg!

  • Unterrichtsfreie Vormittage als Trainingszeiten
  • Jahrelange Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Partnerverbänden
  • Individuelle Fördermaßnahmen (als Einzel- oder Gruppenunterricht) bei
    sportlichen oder medizinischen Absenzen sowie Unterrichtsfreistellungen
    aus sportlichen Gründen
  • Die verpflichtende Berufspraxis (150 Stunden) bietet sowohl Perspektiven
    im Berufsfeld des Sports als auch in kaufmännischen Berufen.

Berufliche Zukunft mit einem Handelsschulabschluss

  • Berechtigungen nach dem Berufsausbildungsgesetz
    (Gleichhaltung mit dem Lehrberuf als Bürokauffrau bzw. Bürokaufmann)
  • Berechtigungen nach der Gewerbeordnung (für bestimmte reglementierte Gewerbe)
  • Ersatz der Unternehmerprüfung
  • EU-weite Anerkennung der HAS als Berufsqualifikation
  • Büro, Verwaltung, Handel, Verkauf

Gemeinsam Erfahrung sammeln!

  • Outdoor- und Teamtage
  • Skikurse (je nach sportlicher Jahresplanung)
  • Teilnahme an schulinternen Sportveranstaltungen

Optimiere DEINE Karriere!

  • Fachvorträge durch die NADA (Nationale Dopingagentur) und im Bereich Sportpsychologie und Sportwissenschaften
  • KADA (KArriere DAnach)
  • Karrierecoaching
  • BRP (Berufsreifeprüfung) im Leistungssport

Besonderheiten

  • Verteilung des Lehrstoffes von
    3 Jahren HAS auf 4 Jahre
  • Tägliches Training am Vormittag bzw. Abend durch variable Unterrichtsstunden
  • Bereitstellung von zusätzlichem Förderunterricht
  • Problemlose Schulfreistellungen für die Teilnahme an sportlichen Wettkämpfen

 

Aleksander Mraovic

Boxer

U22 Vize-Europameister 2017
Österreichs erster Vize-Europameister im olympischen Boxen

Viktor Georgiev

Flachwasser Kajak

WM 9. Platz B-Finale 1000m
EM 9. Platz B-Finale 1000m
EM 8. Platz B-Finale 500m

Nicole Ruprecht

Rhythmische Gymnastin

Olympia Teilnehmerin 2016 in Rio de Janeiro
Wiens Sportlerin des Jahres 2016
ÖFT-Turnsportlerin des Jahres 2016

Ausbildungskoordinator

 

Mag. Christian Zweifler

Aktuelles & Neuigkeiten

 
Boys Day 2019

Boys Day 2019

Die 1BS am Boys Day 2019! Am 14.11.2019 nahmen die Burschen der 1BS am österreichweiten Boys Day teil, der dazu dient, Burschen für bestimmte, oftmals nicht so "burschentypische" Berufe und Tätigkeiten zu sensibilisieren. Gemeinsam mit Prof. Wulz besuchte die...

mehr lesen
WIR SIND KARDEA!

WIR SIND KARDEA!

WIR SIND KARDEA! 2 von 3 Auszeichnungen der Erste Stiftung, WU (Wirtschaftsuniversität Wien), FLiP - Erste Financial Life Park und Three Coins gehen an Teams der 10er HAK für innovative Projekte.

mehr lesen