Schiff Ahoi! 2AK beim Hafen Wien

14. Mai 2023HAK

Wer hätte gedacht, dass Wien einen eigenen Hafen besitzt? Die 2AK war dort und hat erfahren, dass es sich sogar um drei Häfen handelt: Freudenau, Albern und Ölhafen Lobau. Diese bedecken ein Areal so groß wie der gesamte erste Wiener Gemeindebezirk, rund 3 Mio. Quadratmeter.

Mehr als ein reiner Flusshafen ist der Hafen Wien heute ein multimodales Logistikzentrum, das Waren ungefähr zu gleichen Teilen von Schiff, LKW und Eisenbahn umschlägt. Dabei sind insgesamt rund 5.000 Beschäftigte am Werk. Dass im Laufe des nächsten Jahres ein Hafenbecken zugeschüttet wird, um mehr Platz für Container zu schaffen, zeigt die steigende Bedeutung des Umschlagplatzes Wien.

Berührendstes Detail eines spannenden Tages: Beim Hafen Albern befindet sich der „Friedhof der Namenlosen“. Hier liegen unbekannte Menschen begraben, die in der Zwischenkriegszeit tot aus der Donau geborgen wurden.

Aktuelles & Neuigkeiten

Lesen Sie hier aktuelle Nachrichten aus der BHAK10 Wien.

Kategorien

News nach Datum

März 2024
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031