GIRLS‘ DAY 2022: Berufsorientierung bei der Polizei

28. Apr 2022HAK, HAS

Am 28. April 2022 hat sich die Landesdirektion Wien etwas ganz Besonderes für die Mädchen ausge-dacht. Im Rahmen einer Berufsorientierungsinformationsveranstaltung bei der Polizei haben die 4AK, 2BS und 1UEST den GIRLS´DAY in der Rossauer Kaserne verbracht. Jede Schülerin wurde zunächst in eine Gruppe eingeteilt, mit der sie den ganzen Tag verbringen durfte. Der ganze Prozess wurde mit Stationen geregelt. Selbstverständlich wurden wir von mehreren Polizisten und Polizistinnen begleitet. Dabei haben wir viel Neues erfahren und uns wurde der Alltag eines/einer PolizeibeamtenIn näherge-bracht. Nach einem gelungenen Einstieg wurde der Stationenbetrieb für „Eröffnet“ erklärt. Unsere Gruppe aus der 4AK, benannt nach dem ehemaligem Römischem Diktator Julius Cäsar, machte sich auf dem Weg zur ersten Station.

„Sporttest mit Möglichkeit zur aktiven Teilnahme“
Hierbei bekamen wir eine kurze Einschulung bezüglich des Sporttestes im Rahmen des Aufnahmepro-zesses bei der Polizei. Nach einer Theoriephase durften wir den Parkour selbst durchlaufen und eine 70 Kilogramm schwere Puppe retten. Viele kamen dabei an ihre Grenzen, jedoch hat es uns viel Spaß be-reitet. Wir hatten keine Ahnung wie SCHWER 70kg sein können.

Infolgedessen ging es zur Station „Recruiting“
Dabei wurden uns die Berufsinhalte und Karrieremöglichkeiten der Polizei vorgestellt und wir beka-men einen guten Überblick über die weiteren Herangehensweisen. Außerdem gaben sie uns verschie-dene Flyer zum Nachlesen mit. Gegen Ende haben die BeamtenInnen uns ihre Ausrüstung präsentiert und dazu zählen wirklich viele Einzelteile.

Weiters gab es die Stationen „Landeskriminalamt, Prävention“, „GEMEINSAM.SICHER“ und „Lan-desverkehrsabteilung“. In diesen Stationen gab es unteranderem eine Geräte- und Waffenschau, eine Quizteilnahme und das Erkunden der Einsatzfahrzeuge.

Zum Schluss gab es eine Vorführung der Polizeidiensthunde. Als Erinnerung erhielten wir namentliche Urkunden und werden diesen tollen Tag nicht vergessen.

Unsere Erfahrung in wenigen Sätzen zusammengefasst:
Der Girls-Day war eine erfrischende Abwechslung zum normalen Schulalltag. Wir konnten viel von dem Tag mitnehmen, sei es der Bildungsweg zum Polizisten oder Schwierigkeiten, die Frauen in der Berufs-welt begegnen. Es war einfach TOLL.

Verfasst von Sanya Kohli und Apolonija Staletic 4AK

Aktuelles & Neuigkeiten

Lesen Sie hier aktuelle Nachrichten aus der BHAK10 Wien.

Kategorien

News nach Datum

Mai 2022
M D M D F S S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031