Ein Besuch in der KZ-Gedenkstätte Mauthausen

21. Feb 2020HAK, HAS

Gaskammer – Steinbruch – Todestreppe – Ein Besuch in der KZ-Gedenkstätte Mauthausen … Ein Bericht der 2BS von Sibel Demir, Dilara Demircan, Azra Kayikci und Zeynep Kocak.

Am 13.02.2020 unternahmen wir einen Ausflug mit den Klassen 2AS, 2BS, 2CS, 4BK und 4CK nach Oberösterreich, um die KZ-Gedenkstätte Mauthausen zu besuchen.

Anlass für unseren Lehrausgang in das KZ-Lager Mauthausen war, dass wir das Thema in Geschichte behandelt haben. Der Gedanke von Frau Professorin Windsperger war, dass wir durch den Ausflug eine bessere Vorstellung haben, wie es den Menschen dort ergangen sein muss. Wir sollten Geschichte „erleben“.

Wir erfuhren, wo die sogenannten „Häftlinge“ ihre Zwangsarbeit verrichteten und wie sie zu Tode kamen. Emotional betroffen hat uns vor allem der Anblick der Todestreppe zusammen mit dem Steinbruch. Die Häftlinge mussten große Steine vom Steinbruch bis nach oben mitnehmen und dabei die Todestreppe überqueren, die maximal mit Schuhgröße 36 zu überwinden war.
Auch der Anblick der Gaskammer hat uns sehr betroffen gemacht. Schließlich wurden Tausende von Häftlingen mit Gas umgebracht, indem 100 bis 150 Menschen in einen kleinen Raum von ca. 30 m² unter dem Vorwand, dass sie duschen sollten, gestoßen wurden.

Unsere Empfehlung ist, dass jede*r, der in Österreich lebt, das Lager besichtigen sollte, weil wir gemeinsam der Toten mit Respekt gedenken sollten und so einen Beitrag zur Versöhnung leisten könnten.

Aktuelles & Neuigkeiten

Lesen Sie hier aktuelle Nachrichten aus der BHAK10 Wien.

Kategorien

News nach Datum

April 2020
M D M D F S S
« Mrz    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930