Bowling und Gregor Mendel – Ein Ausflug der 4AK und 4BK

1. Okt 2022HAK

Was hat Gregor Mendel mit Bowling zu tun? Wir haben beides an einem Tag miteinander verbunden.

Am 30. September fuhren die 4AK und 4BK in die Bowlinghalle im 17. Bezirk. Die 4BK hat zuerst international gefrühstückt. In der Bowlinghalle hatten wir jede Menge Spaß. Der erste Unterschied zu einer Kegelbahn wurde uns gleich zu Beginn klar. Die Schuhe mussten ausgezogen werden. Nur mit Bowlingschuhen durfte man die Anlage betreten. Die Kegeln heißen Pins und wenn alle „Neune“ getroffen wurden, blieb ein Pin übrig. Aber wir ließen uns nicht unterkriegen und konnten manchmal sogar einen „Strike“ schießen. Dazu mussten alle 10 Pins in einem Wurf getroffen werden!

Die 4BK machte sich nach dem Bowlen auf dem Weg zum Motorikpark Favoriten. Die 4AK fuhr nach einer sehr kurzen Mittagspause in das Naturhistorische Museum. Dort besuchten wir einen von der EU finanzierten Workshop zum Thema Mendel und Genetik. Nach einem kleinen Einleitungsquiz und einer kleinen Führung im Museum wurden wir in zwei Gruppen geteilt.
Die eine Gruppe ging ins Labor und konnte sich in der Mikroskopie üben. Dabei wurden Dauerpräparate, wie zum Beispiel Blutzellen, Pflanzenzellen und Riesenchromosomen von Plattwürmern bestaunt. Danach durften wir selbst Präparate von Zwiebelwurzeln herstellen. Es gelang sogar die Chromosomen im Zellkern der Zwiebelzellen sichtbar zu machen.

Die zweite Gruppe würfelte Evolution. Das Ergebnis war ein Fantasiewesen, dass natürlich optimal an seine vorgefundene Umwelt angepasst war.

Der Ausflug war ein Erfolg!

Aktuelles & Neuigkeiten

Lesen Sie hier aktuelle Nachrichten aus der BHAK10 Wien.

Kategorien

News nach Datum

November 2022
M D M D F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930