BHAK Wien 10 bei Bioökonomie-Konferenz in Wien

26. Nov 2018 | Allgemein, HAK

Bioökonomie – nachhaltig und kreislauforientiert. Der europäische Weg in eine erdölfreie Gesellschaft.

Am 7. November 2018 fand in der Wiener Albert Hall die Konferenz „Bioökonomie – nachhaltig und kreislauforientiert. Der europäische Weg in eine erdölfreie Gesellschaft“ statt. Anlass für diese Veranstaltung war die Neuauflage der europäischen Bioökonomie-Strategie, die im Oktober 2018 veröffentlicht wurde und für viel Diskussion sorgte.

Das Bundesministerium für Verkehr, Innovationen und Technologie, das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung sowie das Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus erarbeiteten gemeinsam die Bioökonomie-Strategie für Österreich.

Die Konferenz, die als Kick-Off für die Implementierung der EU Bioökonomie-Strategie diente, wurde von der Bundesministerin Elisabeth Köstinger eröffnet.

Im Anschluss präsentierte Waldemar Kütt (Europäische Kommission) die Eckpunkte der Bioökonomiestrategie und die in diesem Zusammenhang identifizierten Maßnahmen auf europäischer Ebene. Weitere Vortragende waren:

  • Frau Sari Tasa vom finnischen Ministerium für Wirtschaft und Beschäftigung, die über die Umsetzung der Bioökonomiestrategie in Finnland als Musterland berichtete.
  • Herr Daniel Baren vom deutschen Bioökonomie-Rat, der unterschiedliche Einblicke über die Umsetzung in Deutschland präsentierte.
  • Herr Michael Staudinger vom Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik, der einen Überblick über die künftige Folgen des Klimawandels anbot.

Abschließend diskutierte ein Podium die angewandten Facetten einer Bioökonomie in Österreich. Im Podium vertreten waren:

  • Holger Gerdes (Senior Fellow, Ecologic Institute Berlin)
  • Jürgen Schneider (Sektionsleiter Klima, Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus)
  • Stephen Webb (Coordinator of the BBI JU DEMO Projekt, RTDS Group)
  • Bernhard Egert (Projekt HoHo Wien)
  • Rudolf Freidhager (Österreichische Bundesforste).

Diese Podiumsdiskussion wurde durch die Fragen und Statements Teilnehmerinnen aus BHAK und BHAS Wien 10 eingeleitet. Die Schülerinnen Jovana Gavrilovic (5BK) und Anna Liu (5BK) unter der Leitung von Frau Dr. Nikolinka Fertala hatten die Ehre, an dieser hochkarätig besetzten Konferenz teilzunehmen und ihre zahlreichen Fragen zu stellen. Besonders waren die Schülerinnen an den Berufsbildern interessiert, welche für die Erfordernisse der Bioökonomie eine essentielle Rolle in der Zukunft spielen werden. Die Teilnahme der Schülerinnen hat für eine Auflockerung der Konferenz und für eine rege Diskussion am Podium gesorgt. Diese Diskussion setzte sich beim abschließenden Essen und Networking fort.

Zusammenfassend ist festzuhalten, dass sich die Schülerinnen und Schüler der BHAK und BHAS Wien 10 das Renommee erarbeitet haben, Fachleute im Bereich der Bioökonomie zu sein.

Kontakt: nikolinka.fertala@bhakwien10.at

Aktuelles & Neuigkeiten

Lesen Sie hier aktuelle Nachrichten aus der BHAK10 Wien.

Kategorien

News nach Datum

Dezember 2018
M D M D F S S
« Nov    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Pin It on Pinterest

Share This