Auftakt ins Debattierjahr 2021/22

20. Okt 2021Allgemein

Am Mittwoch, den 19. Oktober 2021, fand an unserer Schule – unter Einhaltung aller coronabedingten Sicherheitsmaßnahmen – ein Workshop mit Mitgliedern des Debattierklub Wien statt, um den neuen Mitgliedern des Debattierclubs an unserer Schule die Regeln von wettkampferfahrenen Profis erklären lassen. Ebenso durften wir zum praktischen Üben Mitglieder des befreundeten Debattierclubs an der HAK des bfi bei uns begrüßen.

Neben der reinen Regelkunde wurden auch sogleich Übungen zur Argumentation durchgeführt, bei denen den Schüler*innen vor Augen geführt wurde, dass ein tatsächlich schlagkräftiges Argument sowohl von Relevanz als auch Wahrscheinlichkeit zeugen muss.
Insbesondere in brisanten Zeiten wie diesen, in denen wir oftmals mit fragwürdigen Argumenten bzw. Debatten konfrontiert werden, wird die Bedeutung einer ordentlichen Debattierkultur, wie wir sie vermitteln und praktizieren, sichtbar.

Nach einer kurzen mentalen Verschnaufpause folgte eine erste Debatte zum Thema „Sollen in Wien alle Autos verboten werden?“, an der sich unsere Debattant*innen zum ersten Mal messen konnten. Dieses Beispiel zeigte, wie wichtig es ist, bei Debatten nach dem System der Offenen Parlamentarischen Debatte seine Vorhaben einlässlich zu konkretisieren und relevante Argumente zu finden.

Sowohl die Expert*innenjury als auch die beiden Lehrpersonen des Debattierclubs der BHAK Wien 10 waren überrascht über das hohe Niveau der Schüler*innen, die noch nie vorher an einer Offenen Parlamentarischen Debatte teilgenommen hatten.
Mit diesem Auftakt in das Debattierjahr sind wir voll der Überzeugung, bei den Staatsmeisterschaften im Mai 2022 nach weiteren Übungsterminen einen guten Platz zu belegen.
We keep on debating! 😊

Aktuelles & Neuigkeiten

Lesen Sie hier aktuelle Nachrichten aus der BHAK10 Wien.

Kategorien

News nach Datum

Januar 2022
M D M D F S S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31