Wiener HAK Logo

Übergangsstufe - DIE GROSSE CHANCE für dich!

Die Übergangsstufe beginnt mit dem 2. Semester im Februar. Die Klassengröße liegt  zwischen 11 und  15 Schüler/innen. Der Unterricht konzentriert sich auf die Grundlagen derjenigen Stoffgebiete, die benötigt werden, um die Schulpflicht (9. Schulstufe) positiv abzuschließen. Gleichzeitig ist es möglich, nach einer positiven Absolvierung um erneute Aufnahme in die 1. Klasse bzw. einen 1. Jahrgang ansuchen. Über die Aufnahme wird zu Schuljahresende aufgrund der erbrachten Leistungen, der Verhaltensnote und nach Maßgabe der freien Schulplätze entschieden.

Wie bewerbe ich mich für die Übergangsstufe?

Voraussetzung für eine Bewerbung ist eine Empfehlung der Klassenkonferenz (Konferenz im Dezember) und ein persönliches Beratungsgespräch mit dem künftigen Klassenvorstand (Prof. Mag. Sylvia Linhart).

Spätestens am Ende des 1. Semesters (Datum der Klassenkonferenzen) steht fest, wer in die Übergangsstufe aufgenommen werden konnte.

Die Übergangsstufe wird vom ESF-Fond der Europäischen Union gefördert.

Detaillierte Beschreibung




zuletzt bearbeitet von mvaltingoj

Test