Wiener HAK Logo

Nach erfolgreichem Abschluss der Handelsschule ermöglicht das Besuchen des Aufbaulehrganges innerhalb von 3 Jahren Ihr Wissen mit dem Ziel Abschluss einer Handelsakademie zu erweitern.

Der Aufbaulehrgang führt zu einem HAK-Abschluss mit Matura und Diplomarbeit, womit auch die Berechtigung erworben wird, an Fachhochschulen und Universitäten zu studieren. Nicht zu vergessen sind die lukrativen Berufschancen in allen Zweigen der Wirtschaft, die sich mit einer HAK-Reifeprüfung an unserer Schule ergeben, da sich die BHAK Wien 10 auf einen praxisorientierten und modernen (E-Learning, schulinternes Netzwerk, Internetzugang) Unterricht spezialisiert hat.

Seit dem Schuljahr 2015/16 bietet der Aufbaulehrgang auch COOLen Unterricht. COOL steht für kooperatives, offenes Lernen. Dabei lernen die Schülerinnen und Schüler mit anderen zu arbeiten, zu reflektieren und sich der eigenen Stärken und Schwächen bewusst zu werden sowie den Umgang mit Deadlines.

Im Pflichtpraktikum, das alle Schülerinnen und Schüler eines Aufbaulehrgangs im Ausmaß von 150 Stunden absolvieren müssen, können die im Unterricht erworbenen Kenntnisse in der Praxis angewandt werden. Außerdem lernt man hier, sich in einer Firma zurechtzufinden und erste Erfahrungen mit dem Arbeitsalltag und -leben zu sammeln.

Hier gibt es weitere Informationen über den Unterricht und die Kosten des AUL.

Falls Sie bereits Interesse am Aufbaulehrgang gefunden haben, können Sie sich bei der unten genannten Adresse unter den folgenden Voraussetzungen anmelden:
 
Grundlegende Bedingung für die Aufnahme in den Aufbaulehrgang ist der erfolgreiche Abschluss der 3. Klasse Handelsschule, d. h., es ist ein positives Jahreszeugnis der 3. Klasse Handelsschule und ein positives Abschlussprüfungszeugnis vorzuweisen.

 Das Aufnahmeverfahren für das Schuljahr 2017/18 ist bereits abgeschlossen

 
Anmeldezeitraum:
Startet wieder im November 2017 ausschließlich online.
Online-Anmeldung
Nach dem Ausfüllen des Online-Anmeldeformulars können Sie dieses ausdrucken.  Das ausgedruckte Formular geben Sie unterschrieben mit den anderen erforderlichen Unterlagen bei der persönlichen Anmeldung ab.
Abgabe der erforderlichen Unterlagen
Nach Ablegung der Abschlussprüfung sind folgende Dokumente und Zeugnisse vorzulegen oder in Kopie per Post zu übermitteln:

· Unterschriebener Ausdruck der Onlineanmeldung

· Geburtsurkunde

· Meldezettel

· Staatsbürgerschaftsnachweis oder Reisepass

· Kopie des Abschlussprüfungszeugnisses

· Kopie des Zeugnisses der 3. Klasse

· E-Card

· Motivationsschreiben


 

Anmeldung für die Abendform:

Für die Abendform ist die Anmeldung jeden Donnerstag von 17:00 bis 19:00 Uhr im Sekretariat möglich.


 Endgültige Aufnahme:
 
 Ab Anfang Juli 2018 werden die endgültigen Aufnahmelisten im Eingangsbereich und auf der Homepage veröffentlicht.

Bei Schulplatzmangel wird nach den Schularbeitsgegenständen der dritten Klasse Handelsschule und den Noten der Abschlussprüfung gereiht.


zuletzt bearbeitet von gfeierfeil

Test