Wiener HAK Logo

Zielgruppe:
  • Alle Abschlussklassen
Ansprechpersonen:
  • Prof. Dipl.-Päd. Edith Neuhold (HAK und AUL)
  • Prof. Dipl.-Päd. Rosemarie Abraham BEd. (PRAXIS-HAS und Sport-HAS)
Stundenanzahl/Dauer:
  • 4 Wochenstunden im 1. Semester geblockt
Details:

Das Ziel der unverbindlichen Übung "Einführung in die Praxis des wissenschaftlichen Arbeitens" ist es, Schülerinnen und Schülern das professionelle Erstellen von Projektarbeiten zu vermitteln und sie dabei in allen Belangen zu unterstützen.

Außerdem erhalten Schülerinnen und Schüler praktische Tipps für die Recherche, das professionelle Layout, das richtige Zitieren von Quellen und den Aufbau einer Projektarbeit.

Der Lehrplan sieht in den Abschlussklassen für alle Schülerinnen und Schüler die Erstellung einer Projektarbeit in Gruppenarbeit vor. In dieser unverbindlichen Übung besteht die Möglichkeit, in entsprechend ausgestatteten EDV-Sälen zu arbeiten und die Hilfe der Professorinnen in Anspruch zu nehmen.

Der unverbindliche Übung wird für alle Abschlussklassen (5. HAK, 3. AUL, 3. HAS, Kolleg) im ersten Semester des Schuljahres wöchentlich geblockt jeweils an einem Nachmittag von einem Professorinnenteam unterrichtet. In den ersten Wochen des 2. Semesters besteht die Möglichkeit, die Präsentationen vorzubereiten und zu trainieren.

Im Semester- und Jahreszeugnis erscheint die unverbindliche Übung mit dem Vermerk „teilgenommen“. Ein eigenes Zertifikat wird bei einer Anwesenheit von mindestens 80 % der Gesamtstundenanzahl ausgestellt.

Für Anmeldungen und weitere Fragen steht das Professorinnenteam WISA gerne zur Verfügung.
 

zurück

zuletzt bearbeitet von rabraham

Test