Wiener HAK Logo

Wahlmodul Spanisch
 
Zielgruppe:
              Alle interessierten Schüler
              (1. bis 5. Jahrgänge der HAK aller Zweige und Bereiche)
              (1. bis 3. Klassen der HAS, AUL, Kolleg)

Voraussetzungen:

              für Anfängergruppe keine
              für Fortgeschrittene Grundkenntnisse bzw. Anfängerkurs
Kosten:   keine
Dauer:    Eine Doppelstunde pro Woche im 1.und 2. Semester
Termin:  im Stundenplan verplant

Ansprechperson: Prof. Mag. Martina Amaya Diaz

Link zum Bericht des vergangenen Schuljahres

Details:

# Spanisch ist Muttersprache von mehr als 352 Millionen Menschen
  (Spanien 40 Mio., Mexiko 95 Mio., Argentinien 35 Mio, Kolumbien 35 Mio, Venezuela 25 Mio, Peru 20 Mio etc.)

# Spanisch ist die offizielle Sprache in 21 Ländern

# Spanisch ist die Sprache eines EU-Landes
  (man sollte fähig sein, mit potentiellen Geschäftspartnern zumindest „Small Talk“ führen zu können)

# Spanisch ist die am zweithäufigst gesprochene Sprache der Welt
# Spanisch ist wichtig für Kontakte in den USA  (=zweitwichtigste Sprache der USA)
# Die Beherrschung des Spanischen ermöglicht einen besseren Zugang zur spanischsprachigen Welt und eröffnet zahlreiche berufliche Möglichkeiten


Ziele:

# Vermittlung von grammatikalischen und sprachlichen Grundkenntnissen, um auf einfachem Niveau in der Fremdsprache kommunizieren und alle Alltagssituationen (im Hotel, Restaurant/Lokal, Geschäft, etc., aber auch Small talk im Privat- und Berufsleben) gut bewältigen zu können.

# Beherrschung der Sprache in dem Ausmaß, um einfache Texte inhaltlich zu verstehen
# Lebensweise, Sitte und Bräuche der Zielländer (Spanien und lateinamerikanische Länder) näher kennenlernen

zuletzt bearbeitet von shava

Test