Wiener HAK Logo

Philosophischer Einführungsunterricht (PHE) - Philosophie/Psychologie

Zielgruppe:

Alle Schüler/innen, die Interesse an philosophischen und psychologischen Fragestellungen haben, vornehmlich Schüler/innen aus den 4. und  5. Jahrgängen und alle Schüler/innen aus dem Aufbaulehrgang, sowie alle Studierenden der Abendschule.

Voraussetzungen:

Interesse an philosophischen und psychologischen Themen

Kosten/Dauer/Aufwand:

Der Freigegenstand "Philosophischer Einführungsunterricht" ist zweigeteilt. Jährlich wechselnd wird in 2 Wochenstunden "Philosophie" beziehungsweise "Psychologie" unterrichtet. Die regelmäßige Teilnahme an diesen Unterrichtsstunden ist die Voraussetzung für einen positiven Abschluss (Note) und das persönliche Profitieren.

Ansprechpersonen:

MMag. Nicole Wieser-Pokorny/MMag. Markus Valtingojer (Tagessschule - Psychologie)

Mag. Rainer Schaller (Tagesschule - Philosophie)

Dr. Olga Krpelan (Abendschule)


1. Philosophie

Im Kurs Philosophie werden die Grundbegriffe der Philosophie den Schüler/innen nähergebracht. Anhand des im philosophischen Dialog geführten Unterrichts sollen die Schüler/innen mit den Grundfragen der Philosophie in Berührung kommen.

Diese Grundbegriffe werden dann in ihrer geschichtlichen und problemorientierten Gestalt thematisiert. Außerdem erhält der/die Schüler/in die Möglichkeit, all das zu besprechen und zu fragen, was ihm/ihr schon immer unter den Nägeln gebrannt hat. Themengebiete, welche unter anderem besprochen und mit den Schüler/innen philosophisch diskutiert werden, sind beispielsweise:

  • Was ist Wahrheit?
  • Was kann ich wirklich wissen, was stimmt 100 %-ig?
  • Was ist gut, was ist böse? Gib es so etwas überhaupt?
  • Existiert Gott?
  • Gibt es ein "Objektiv-Schönes" oder ist alles bloß eine Frage des persönlichen Geschmacks?
  • Was ist der Sinn der Geschichte, meines eigenen Lebens?

Es wird besonders auf die Mitarbeit der Schüler/innen Wert gelegt. Sie sollen ihre Ideen in den Unterricht einbringen und philosophische Diskussionen „anzetteln", um den Unterricht möglichst effektiv und verständlich zu machen.

2. Psychologie

Im Kurs Psychologie werden die Grundbegriffe der Psychologie den Schüler/innen und Studierenden nähergebracht. Die unterschiedlichen psychologischen Theorien und Schulen werden ausführlich, aber auch anschaulich und schülerzentriert vermittelt. Folgende Themenbereiche erwarten Sie:

  • Allgemeine Psychologie
  • Entwicklungspsychologie
  • Differentielle- und Intelligenzpsychologie
  • Sozialpsychologie
  • Tiefenpsychologie
  • Klinische Psychologie
  • Aktuelle Bezüge

Welchen Vorteil hat der Besuch des Einführungsunterrichts?

Neben der eigentlichen Einführung in die Philosophie und Psychologie hat das Besuchen dieses Freifachs denselben Stellenwert wie die Matura-Zusatzprüfung "Philosophischer Einführungsunterricht".

Die ist bei einigen Studienrichtungen, vor allem bei bildungswissenschaftlichen, geisteswissenschaftlichen, sozialwissenschaftlichen und juridischen Studien, eine gute Voraussetzung für das erfolgreiche Absolvieren derselben.

 

 

 

 

 

zurück

zuletzt bearbeitet von rschaller

Test