Wiener HAK Logo

Die Bundeshandelsakademie und Bundeshandelsschule Wien 10  blickt als erste kaufmännische Bundesschule Wiens auf eine lange Geschichte zurück.

Wir sind eine der größten und modernst ausgestatteten kaufmännischen Schulen Österreichs. Die breite Palette an Ausbildungsmöglichkeiten soll sowohl den Eltern als auch den Schüler/innen das Innovationspotenzial der Schule zeigen. Zahlreiche von uns entwickelte, initiierte und erprobte Schulversuche wurden letztendlich in das Regelschulwesen übernommen. Unsere neueste Entwicklung ist der Schulversuch "Modularisierung im kaufmännischen Schulwesen". In Zusammenarbeit mit dem Bundeskanzleramt und dem Unterrichtsministerium ist die Implementierung von E-Government in den Unterricht ein derzeit laufendes Projekt. Ebenso sind wir an der Weiterentwicklung des elektronischen Schülerausweises (eduCard) als Projektpartner des Unterrichtsministeriums beteiligt.

Die angesprochenen Innovationen konnten wir nur durch eine ausgefeilte Organisationsstruktur und ein umfassendes Qualitätsmanagementsystem inklusive professionellem Projekt- und Prozessmanagement erreichen.

Unser Leitbild mit dem Motto "Fördern und Fordern" soll unseren Kunden und Interessenspartnern vermitteln, dass wir sowohl auf eine qualitativ hochwertige Ausbildung als auch auf die Förderung der Schüler/innen besonderen Wert legen.

Nun ein paar Fakten zu unserer Organisation:  

 
 
Administration: Prof. Gerlinde Feierfeil, MA und Prof. Mag. Stefan Hava
 
Sekretariat: Gabriela Lattner (Rechnungsführung), Benek Kellerlioglu (Assistentin), Dijane Ballabani (Assistentin)       
 
Schulqualitätsbeauftragte: Prof. Mag. Edda Jerolitsch,  OStR Prof. Mag. Brigitte Wipp-Braun
 
Studienkoordinator für die Abendschule: Prof. Mag. Ing. Alexander Szinovatz
 
Sportkoordinator - Handesschule für Leistungssportler: Prof. Mag. Christian Zweifler
 
Bildungsberaterin: Prof. Mag. Elisabeth Bös
 
Schulärztin: Dr. Renate Hayden
 
 

 
Infrastruktur:
  • Generalsanierung: Wiederbezug im Jänner 2003
  • Schülerzahl Tagesschule: 1.017
  • Schülerzahl Abendschule: 446
  • Anzahl der Lehrkräfte136
  • Klassenzahl gesamt: 57
  • Notebookklassen: 11
  • EDV-Säle: 11
  • Multimediales Lernzentrum: 1
  • Betriebswirtschaftliche Zentren: 2
  • Anzahl der Übungsfirmen: 22
  • Seminarraum: 1
Besonderheiten: 
  • Multimedia-Präsentationseinheiten in allen Unterrichtsräumen
  • Elektronische Lernplattform, interaktives Web-Angebot
  • elektronischer Schülerausweis edu.card: dient als Schülerausweis, Freifahrtsausweis auf den Wiener Linien, Zutrittsberechtigung zu den einzelnen Lehrsälen (96 Räume), Zahlungsmittel (Quick) 
  • Umfangreiches Angebot an Freigegenständen und Zertifikaten


Amtssignierte Dokumente der BHAK BHAS Wien 10 enthalten dieses Logo - Verlautbarung lt. E-Gov-G. §19 (3)

zurück

 

zuletzt bearbeitet von jhopfgartn

Test