Wiener HAK Logo

Kolleg

Sie wollen ...

  • eine fundierte kaufmännische Ausbildung,
  • bessere Chancen am Arbeitsmarkt,
  • in die Welt der Informatik einsteigen?

... dann sind Sie richtig bei den

Kollegs der BHAK Wien 10 - Ihre Alternative zu Uni und FH.

Informationen zur Anmeldung

Das Kolleg wird mit einer Diplomprüfung abgeschlossen und entspricht der Internationalen Standardqualifikation ISCED 5. Lt. der OECD-Studie 2015 haben Erwachsene mit dem Abschluss einer Tertiären Kurzausbildung bessere Beschäftigungsaussichten als jene mit einem Bachelor-Abschluss. Die Beschäftigungsquote ist um 7%-Punkte höher (84%) als jene der letztgenannten Personengruppe (77%).

Bei uns können Sie im Kolleg für Entrepreneurship und Management und den Kollegs für Informations- und Kommunikationstechnologie - E-Business als Tages-und Abendform (berufsbegleitend) einen Diplom-Abschluss in nur zwei Jahren erwerben.

Kolleg IT Durch die Verbindung von Kenntnissen in Informations- und Kommunikationstechnologie - E-Business mit einer fundierten wirtschaftlichen Ausbildung erhalten Sie bei uns optimale Voraussetzungen für Ihren Erfolg am Arbeitsmarkt. Diese Ausbildung wird sowohl als Tages- als auch als Abendkolleg angeboten.
Kolleg EM Das Kolleg für Entrepreneurship und Management wird ab dem Schuljahr 2014/15 als Tageskolleg angeboten und vermittelt neben einer fundierten kaufmännischen Ausbildung vertiefende Kenntnisse in den Bereichen Unternehmensgründung und Unternehmensführung.
Kolleg für Wirtschaftsinformatik Das Kolleg für Wirtschaftsinformatik - Digital Business wurde auf die Bedürfnisse der IT-Branche nach sowohl technisch als auch kaufmännisch fundiert ausgebildeten BHS-Absolventen maßgeschneidert. Dieses Kolleg ist ein Schulversuch und wird als Tagesform angeboten.

Die HAK-Kollegs (IKT und EM) als Tagesform (Kern-Unterrichtszeit zwischen 8:00 und 13:40 Uhr, Mo. - Do. evtl. Nachmittagsunterricht) beginnen jeweils im September mit einem neuen 1. Semester, das HAK-Kolleg IKT als Abendform (Unterrichtszeit zwischen 17:50 und 21:45 Uhr, Mo. - Fr.) sowohl im September als auch im Februar. Generell werden Sie als Absolvent einer AHS bzw. BHS (positiv abgelegte Reifeprüfung = Aufnahmevoraussetzung) im Laufe eines 4 Semester dauernden Unterrichtes mit folgenden Inhalten konfrontiert:

  • Erweiterter Informatikunterricht
  • Praxisbezug durch:
    • aktuelle Hard- und Software
    • Ausarbeitung von Projektarbeiten
    • enge Zusammenarbeit mit der Wirtschaft
  • Einsatz von Lern- und Übungssoftware
  • Internetzugang, E-Mail für jeden Schüler über das Schulnetz
  • Zertifizierungskurse (ECDL, Cisco, SAP, Oracle)

Kosten:

  • Kein Schulgeld (Bundesschule), keine Studiengebühr
  • Schulbücher werden im Rahmen der Schulbuchaktion zur Verfügung gestellt
  • Schülerfreifahrt auf öffentlichen Verkehrsmitteln kann beantragt werden, wenn Familienbeihilfe bezogen wird
  • bei Bedürftigkeit kann auch Schul- bzw. Heimbeihilfe beantragt werden

Hier erhalten Sie nähere Informationen bezüglich Unterrichtsziele bzw. Stundentafel der Kollegs:

Tagesformen:

Abendform:

Hier finden Sie Informationen zur Anmeldung

Schultypenübersicht

zuletzt bearbeitet von gfeierfeil

Test