Wiener HAK Logo

"Darstellendes Spiel"

Ziel der Theatergruppe „10/77“ der BHAK und BHAS Wien 10, die im Herbst 1999 gegründet wurde, ist die Aufführung eines Theaterstückes in einem Wiener Theater am Ende des Schuljahres.

Die Schülerinnen und Schüler arbeiten in den Bereichen Schauspiel, Regieassistenz, Maske, Bühnenbild, Kostüme und Requisite. Sie werden dabei von namhaften Professionisten beraten. Ein Regisseur inszeniert das Stück und studiert es mit den Schülern ein.

   Darstellendes Spiel

Zu den begleitenden Aktivitäten zählen die Durchführung eines Castings, Sprechtechnikunterricht, die Gestaltung von Plakaten und Programmheften, der Besuch von Theateraufführungen und Theaterproben sowie Workshops zur Vermittlung von Hintergrundwissen.

Folgende Theaterstücke wurden in den vergangenen Schuljahren unter der Regie von Marcus Strahl im Theater-Center-Forum (1090 Wien, Porzellangasse) aufgeführt:

2000: „Einen Jux will er sich machen“
2001: „Nagerl und Handschuh“
2002: „Der Schüler G.“
2003: „Der Bauer als Millionär“
2004: „Der Bockerer“
2005: „Das weiße Rössl“
2006: „Die 5 im Jeep“
2007: „Liliom“
2008: „Der Talisman“
2009: „Die Feuerzangenbowle“
2010: „In der Löwengrube“
2011: „Der Schüler G.“
2012: „Muttertag“
 Für Anmeldungen bzw. weitere Fragen steht das Professorenteam
Prof. Mag. Astrid Brunner, Prof. Mag. Doris Pichler
BHAK und BHAS Wien 10
Pernerstorfergasse 77
1100 Wien
Tel. 01/6025191 DW 102
E-Mail: abrunner@bhakwien10.at
zur Verfügung.

zurück

zuletzt bearbeitet von abrunner

Test